Sie sind hier: Startseite » Shoppen in Lübeck

Shoppen in Lübeck

Corona-Regeln für Lübeck und SH

Geschäfte müssen ab Sonntag dem 03.04.2022 keinen Mund-Nasen-Schutz mehr verlangen -Manche wollen trotzdem dabei bleiben. Die Maskenpflicht gilt weiterhin im Personenverkehr einschl. Schiffen und Taxen.

Shoppen in Lübecks Altstadt.

Lübeck, die Stadt der kurzen Wege.

Die Lübecker Altstadt lädt zu einem Einkaufsbummel wie auch zum Verweilen zwischen den Sehenswürdigkeiten und den historischen Gebäuden, der Backsteingotik und den Giebelhäusern, ein. In und um die Fußgängerzone finden sich viele kleine Fachgeschäfte, Kaufhäuser und Spezialitätenläden, wie in der Hüx- und Fleischhauerstraße mit über 100 schmucken Boutiquen und Geschäften. Cafés, Bistros, Kneipen, Biergärten und Restaurants beleben zusätzlich die Altstadt und die Flaniermeile, An der Obertrave, mit ihren Straßencafés und Außenterrassen der Gastronomiebetriebe direkt an der Trave, strahlen südländischen Flair aus. Den Besuchern fällt es nicht schwer in Lübecks Altstadt, nach dem Bummeln, zu verweilen, die tolle Atmosphäre zu genießen, relaxen und den Tag kulinarisch ausklingen zu lassen.



Am Rathaus und dem Markt, befindet sich die Fußgängerzone, mit der „Breite Straße“, der oberen Hüx- und Fleischhauerstraße, dem Schrangen, der Dr -Julius-Leber-Straße und der Pfaffenstraße.

Breite, Hüx- und Fleischhauerstraße

Breite Straße
Breite Straße / Sandstraße
Hüxstraße
Fleischhauerstraße
Schrangen
Pfaffenstraße

Zu den Einkaufsstraßen gehören auch die Holstenstraße, die Fleischhauerstraße, die Königstraße, aber auch die Sandstraße und die Mühlenstraße wird gerne besucht.

Breite Straße, Holstenstraße, Sand und Königstraße

Untere Breite Straße
Obere Breite Straße Rathaus
Holstenstraße
Sandstraße
Sandstraße, Klingenberg, Mühlenstraße
Königstraße

Die Löwenapotheke ist seit 200 Jahren in dem 800 Jahre alten Giebelhaus in der Königstraße Ecke Mengstraße ansässig. In der Apotheke ist ein Teil in seinem ursprünglichen Zustand noch erhalten.

In der Mühlenstraße finden Sie auch viele Restaurants, für jede Geschmacksrichtung und zum Dom, ist es von hier auch nicht weit.

Klingenbergplatz

Mühlenstraße, Blick auf den Krähen und Mühlenteich

Mühlenstraße stadtauswärts
Blick auf den Krähenteich
Blick auf den Mühlenteich
Blick über den Mühlenteich zum Dom

Die Pfaffenstraße

Auch in den kleinen Seitenstraßen Lübecks, gibt es immer wieder Sehenswertes, mit den kleinen Handwerksgeschäften, wie in der Pfaffenstraße, mit dem leichten südländischen Flair, zu entdecken.

Die Hüxstraße

Ein Bummel, vom Rathaus, durch die „Hüxstraße“, Lübecks beliebte Einkaufsstraße, mit über 100 kleinen schmucken Läden, Restaurants, Cafés und Bars, auf 500 Meter, welche am Samstag für den Verkehr gesperrt wird, verleitet schnell zum Flanieren, mit einem kurzen Blick in Pelzers Gang.

Lübecker Marzipan

Lübeck und sein Marzipan. Um die Herkunft des Marzipans gibt es viele Versionen, als sicher gilt, dass das Marzipan aus dem Vorderen Orient stammt. Erwähnt wird es erstmals 1530, aber erst nach 1800 galt Lübeck als die Marzipanstadt. Das Mischungsverhältnis der einzelnen Zutaten ist ein streng gehütetes Geheimnis der Hersteller. Die Bezeichnung „Lübecker Marzipan“ ist gerichtlich geschützt und unterliegt besonders hohen Anforderungen, die sich die Lübecker Hersteller selbst auferlegt haben.

  • Obere Hüxstraße
  • Untere Hüxstraße
  • Pelzer- Gang
  • Schlumacherstraße Dorners Hof
  • Untere Fleischhauerstraße
  • Fleischhauerstraße Blick auf St.Marien
  • Obere Fleischhauerstraße
  • Königstraße / Schrangen
  • Schrangen

Zurück geht es über die Schlumacherstraße mit dem Blick auf den Dorners und Zobels Hof und weiter durch die „Fleischhauerstraße“. Diese ist eine Straße zum Verlieben. Mit neuen Ideen, frischen Düften, Farben und Konzepten mausert sich die Fleischhauerstraße zu einer weiteren reizvollen Meile zum Shoppen.

Von der „Königstraße“ und über den „Schragen“, mit dem herrlichen Blick auf das Kirchenschiff St. Marien, geht es weiter zur Marienkirche (Siehe rund um die sieben Türme) und von hier über die Holstenstraße, zum Chillen „An der Obertrave“ bis zum Malerwinkel

  • Blick auf die Obertrave
  • Obertrave Flaniermeile
  • Lübke`s Speicher mit Blick auf den Malerwinkel

Schoppen in Travemünde

In der Vorderreihe finden Sie viele Restaurants, aber vor allem kleine liebevoll geführte Geschäfte, die zum Schoppen einladen.

Vorderreihe siehe "Lübeck-Travemünde"

Lübeck-Travemünde Vorderreihe  

Folge uns auf

Shoppen in Lübeck

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen Inhalte wie Videos, Google Maps und weitere Informationen anzubieten und die Qualität der kostenfreien Inhalte zu gewährleisten. Wir übermitteln personenbezogene Daten an Drittanbieter, die uns helfen, unser Angebot zu verbessern und zu finanzieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung, sowie der Verwendung von Google- Maps, zu. Informationen über Cookies finden Sie unter Datenschutzerklärung. Hier können Sie auch Ihre Zustimmung jederzeit wiederrufen.